skip to Main Content
06151/177940 | Jameda | joslo(at)hotmail.de
Massage Physiotherapie Sloming

Medizinsiche Massage in Darmstadt

Um seelisches Wohlbefinden und geistige Konzentration erlangen zu können, ist eine von Blockaden freie Muskulatur unumgänglich. Wir lösen Blockaden und machen Sie somit belastbarer.

Die klassische Massage ist die älteste medizinische Handwerkskunst. Durch eine Flüssigkeitsverschiebung im Gewebe fördert sie die Durchblutung und den Stoffwechsel der Muskulatur. Es kommt zu einer Tonusregelung (Spannungsregelung) im Muskel und in der Faszie (Muskelhülle). Die Spannung im Muskel und Bindegewebe reagiert ausgleichend oder harmonisierend. Auch eine Entspannungsmassage (leichter) dient diesem Zweck.

Es ist wichtig, dass der Patient vor der Massage über seine Beschwerden spricht, damit der medizinisch ausgebildeter Masseur seine Massagen individuell auf die Bedürfnisse des Patienten abstimmen kann. So dass seine Beschwerden gemildert werden und langfristig sogar ganz verschwinden. Rotlichtstrahler oder Fangopackung können unterstützend vor der Behandlung eingesetzt werden, was die Wirkung der Massage unterstützt. Entsprechende Öle – Orange oder Zitrone – runden die Behandlung wohltuend ab. Unsere Patienten dürfen gerne ihre eigenen Öle mitbringen, wenn sie einen besonderen Geruch bevorzugen.

In unserer Praxis bieten wir 20, 30, 40 oder 60 Minuten-Massagen und Ganzkörpermassagen (Füße, Beine, Finger, Hände und Rücken) an.

Besondere Arten der Massage:

Bei Kopfschmerzen: Gesichtsmassage oder Lymphdrainagen

Bei Tinnitus: ist eine Nackenbehandlung mit Lymphdrainage sehr zu empfehlen

Zusätzlich bieten wir die Fußreflexpunktmassage auf Meridianbasis an.

Dadurch werden auch Organe und andere Missstände positiv beeinflusst und eine Fußmassage ist mindestens genauso wohltuend wie eine Rückenmassage.

Eine Terminabsprache ist erforderlich, damit wir planen können und unsere Patienten keine Wartezeiten haben.

Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Ihren Wunschtermin.

Bereits im alten Rom wandte man diese physikalische Therapie an. Zum Beispiel bei Gladiatoren vor großen Kämpfen, um diese von innen heraus zu stärken.

Back To Top